Impressum

Weingut Chat Sauvage
Hohlweg 23

Bei Anfahrt mit dem Navi: „Hütte 37“ als Strasse und Hausnummer eingeben
65366 Geisenheim/Johannisberg
Telefon: +49 6722 9372 5 86
Mobil: +49 171 1785418
Telefax: +49 6722 9372 5 88
E-Mail: pinot@chat-sauvage.de
DE 295975098

Aufsichtsbehörde:
Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz (HMULV)
Mainzer Str. 80 · 
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 81 50

Gesetzliche Grundlagen unserer Tätigkeit: Weingesetz (WeinG)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Gestaltung der Website: Charlotte Schneider

Öffnungszeiten nach Voranmeldung. Wir bitten Sie, sich auch unter der Woche telefonisch oder per E-mail anzukündigen, da wir nicht immer garantieren können, direkt vor Ort zu sein.
Allgemeine Geschäftsbedingungen: Geltung: Für alle Bestellungen und Lieferungen gelten unsere nachstehenden Geschäftsbedingungen. Etwaige Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nur insoweit, als diese mit unseren Bedingungen übereinstimmen. Dies gilt auch dann, wenn der Kunde nicht ausdrücklich widerspricht. Vereinbarungen, die von unseren Bedingungen abweichen oder diese ergänzen sollen, bedürfen grundsätzlich der Schriftform.

Preise, Liefer- und Zahlungsbedingungen: Die Preise verstehen sich ab Weingut inklusive Mehrwertsteuer, Glas und Verpackung. Ab € 500 Lieferung frei Haus. Für kleinere Mengen berechnen wir pro Karton bis 12 Flaschen 7,50 Euro, bis 18 Flaschen 8,50 Euro für Porto und Verpackung. Zahlungsbedingungen: Netto Kasse innerhalb 14 Tagen. Vor Ort akzeptieren wir EC- und Kreditkarte. Unsere Angebote sind freibleibend.

Unsere Rechnungen sind sofort ohne jeden Abzug zahlbar, netto Kasse. Der Kaufpreis ist mit Empfang der Ware fällig und mit Erhalt der Rechnung auf unser Konto bei der Rheingauer Volksbank, DE27 5109 1500 0006 0024 98, BIC: GENODE51RGG zu zahlen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Sollte eine Weinsorte ausverkauft sein, so setzen wir Ihr Einverständnis voraus, einen gleichwertigen Ersatz zu wählen, falls nicht ausdrücklich verbeten. Beanstandungen, Reklamationen an den gelieferten Weinen müssen innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich erfolgen. Auf dem Transport entstandene Bruchschäden sind unverzüglich beim Empfang der Sendung durch den Empfänger bahnamtlich oder durch die anliefernde Spedition oder das Logistikunternehmen (z. B. DPD etc.) bescheinigen zu lassen und uns zu melden. Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung ist Geisenheim, Gerichtsstand ist Rüdesheim am Rhein.

Neue Datenschutzbestimmungen

Am 25. Mai 2018 trat die neue Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, in Kraft. Deshalb möchten wir Sie hiermit auch über die geänderten Datenschutzbestimmungen von Weingut Chat Sauvage informieren.

Kontaktanfragen / Vertragsabschlüsse / Veranstaltungen

Um Ihre Anfragen an uns, z.B. über Telefon, per Post oder an unsere Emailadresse, bearbeiten und beantworten zu können, verarbeiten wir die von Ihnen in diesem Zusammenhang mitgeteilten personenbezogenen Daten von Ihnen. Dazu zählen in jedem Fall Ihr Name und Ihre Adressinformationen wie E-Mail Adresse, Postadresse, oder eine Faxnummer, um Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen, sowie die sonstigen Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Mitteilung zusenden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Beantwortung von Nutzeranfragen auf Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der sachgerechten Beantwortung von Kontaktanfragen.

Wenn Sie u.a. per Telefon, E-Mail oder persönlich Produkte oder Dienstleistungen bei uns bestellen, verarbeiten wir Ihre personenbezogene Daten, um die Bestellung entgegenzunehmen, abzuwickeln und eine Leistungserbringung erstellen zu können. Dabei verarbeiten wir die aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlichen Angaben (Freiwillige Angaben sind mit dem Zusatz „ggf.“ gekennzeichnet):

  • E-Mail Adresse
  • Anrede
  • Position
  • Vor- und Nachname
  • Firma
  • Branche
  • Straße/Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Stadt
  • Land
  • Telefon

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Begründung, Durchführung und Beendigung auf Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wenn Sie sich u.a. per Telefon, E-Mail oder persönlich für eine kostenpflichtige oder kostenlose Veranstaltung anmelden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die Anmeldung entgegenzunehmen. Dabei verarbeiten wir die jeweils abgefragten personenbezogenen Daten. Hierzu zählen in der Regel die bereits oben aufgeführten Daten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Begründung, Durchführung und Beendigung der Veranstaltung auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO

I. Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

II. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Einzelfällen auch, um Direktwerbung zu betreiben. Sofern Sie keine Werbung erhalten möchten, haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch dagegen einzulegen. Diesen Widerspruch werden wir für die Zukunft beachten.
Ihre Daten werden wir nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, wenn Sie der Verarbeitung für diese Zwecke widersprechen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte gerichtet werden an

Weingut Chat Sauvage

Inh. Günter Schulz

Hohlweg 23

65366 Johannisberg

pinot@chat-sauvage.de